17.11.2018 13:39:43
DEM KONSUMWAHNSINN TROTZEN NEUE LÖSUNGEN FINDEN SCHÖNHEIT SEHEN MIT GELD RICHTIG UMGEHEN ICH SELBST SEIN SOZIAL VERTRÄGLICH LEBEN NATUR ERKENNEN SPARSAM STATT RASEND RUHE FINDEN
Sie befinden sich hier: Startseite/Allgemeine Infos zum Knauserer
Zurück zur Startseite zur Sitemap Knauserer als Startseite zu Favoriten hinzufügen Mail
Der KnausererZurück zur Startseite
Das Spartipplexikon
Informationen/Links
Forum
Kontakt, Buttons

Neues auf www.derknauserer.at
Repair Cafe Tirol siehe auf www.repaircafe-tirol.at

Update: 03.06.2015

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Grundlegende Gedanken zum Knauserer

copyright: perazzoli.org Der Knauserer ist eine der größten (und auch eine der wenigen) Homepages im deutschen Sprachraum zum Thema sparsam Leben, einfacher Leben, Konsumreduktion.

Nicht nur zu Weihnachten häufen sich die Klagen über Konsumterror, Werbebombardement, Schuldenfalle und Lohnsklavenarbeit. Das vom momentanen Turbokapitalismus amerikanischer Prägung vorgeschlagene Modell von Karriere und Konsum läßt viele am Sinn des Lebens zweifeln. Der Mensch wird zum Konsumenten degradiert, der sich nur ja nicht die Frage "Brauche ich das alles wirklich" stellen darf.
Das System zeigt mehr und mehr seine Schattenseiten. Viele bleiben auf der Strecke und müssen neidvoll anerkennen: Wer Geld hat, schafft an. Nicht nur in der Wirtschaft sondern auch in Belangen der Moral und Politik. Ehrenwerte Berufe wie Hausfrau, Mutter oder das Ehrenamt werden angesicht der Tatsache, dass sie kein Geld einbringen, zu mehr MISSachteten als GEachteten Tätigkeiten.

Dennoch mangelt es der modernen Welt an wahren Alternativen zur aktuellen Lage des Konsumwahnsinns. Vielleicht ist aber gerade das Eindämmen des eigenen Konsums eine Lösung, die wenigstens die vielen häßlichen Gesichter der Konsumgesellschaft etwas entzerren kann.

Seit seinen ersten Anfängen im September 1999 hat der Knauserer eine ständig wachsende Fangemeinde. Das Service der monatlichen Newsletter wird gut genutzt. Die vielen begeisternden Mails zum Lexikon und den anderen Einrichtungen haben uns Mut gemacht, das Angebot auszubauen.

Was will der Knauserer?

Wir wollen ganz einfach dem Konsumterror mit kleinen Zeichen den Kampf ansagen. Jeder noch so winzige Tipp gibt uns Anregung, unsere momentanen äußerst resourcenverschwendenden Gewohnheiten zu ändern.

Weniger ist mehr


Diese Liste ließe sich endlos fortführen, .....

Es geht darum, unsere mühsam von einem stetig sprudelnden Werbefluss angetrimmten Gewohnheiten wieder mit sinnvolles Handeln mit Hausverstand zu ersetzen. Nein, wir rufen nicht zum Konsumverzicht auf, wir wollen kein System stürzen. Wir wollen aufrufen, über sich und sein Leben nachzudenken, mehr Lebensqualität zu erzielen. Vielleicht kann diese Seite - nein wir sind sogar überzeugt davon - Ihnen - ja genau Ihnen helfen.

Michaela Brötz
Euer Oberknauserer

Newsletter-Abo
Ihre E-Mailadresse:

anmelden abmelden
Die Anmeldung kann einige Sekunden in Anspruch nehmen! Bitte um Geduld!
Inhalt
10_2018Knauserer 10_2018

* Gedanken zum Plastik
* Macht plastikfrei - die schönsten Tipps unserer Leser
* Das Plastik-frei-Gewinnspiel - eine Idee zum Nachmachen
* Vertikalgärtnern (von Hilde)
* Kauf-NIX-Jahr 2018 - Vorbereitungen Nummer 4 - von Brigitte
* zur Erholung - Erfahrungen und Tipps von Lesern
* Mit kleinen Tipps viel sparen

Der neue Knauserer erscheint in Kürze!

Geplante Themen Knauserer 12_2018
Letzte Einträge im Forum
Re: Kaffesatz - wie kann ich ihn weiterverwenden
Re: Kaffesatz - wie kann ich ihn weiterverwenden
Kaffesatz - wie kann ich ihn weiterverwenden
Re: Benutze das, was du hast.
Re: Benutze das, was du hast.
Re: Schwere Panne bei Organentnahme..tot oder doch nicht?
Re: Schwere Panne bei Organentnahme..tot oder doch nicht?
Re: Schwere Panne bei Organentnahme..tot oder doch nicht?
Re: Schwere Panne bei Organentnahme..tot oder doch nicht?
Re: Schwere Panne bei Organentnahme..tot oder doch nicht?