Spartipp vom 19.01.2018

Energiekennzahl: Strom (kWh/Jahr) + Fernwärme (kWh/Jahr), + Öl (Liter * 10), + Erdgas (m³ * 10), Flüssiggas (kg * 12,8), Holz (rm * 2000), Kohle (kg * 7,5)// Summe geteilt durch beheizte Wohnfläche = Energiekennzahl Einfamilienhaus 50 - 75 (= sehr gut), 100 (= gut), 125 (mäßig), 150 - 200 (schlecht) Mehrfamilienh. 35 - 50 (= sehr gut), 75 (= gut), 100 (= mäßig), 125 - 150 (= schlecht) (lt. TIWAG)

>>>www.derknauserer.at